Lateralität und Gesichtsexpression - Training und Rehabilitation

 

Zu den Terminen ...

 

Dozent: Prof. Dr. Harry von Piekartz, Verena Konnerth, Gesche Mohr

 

© Prof. Dr. Harry von Piekartz

 

   

Für Physio-Ergotherapeuten/ Logopäden und Psychologen


 

 

Lateralität und Gesichtsexpression - Training und Rehabilitation

Kompaktkurs (3 Tage)

 

Inhalt
• Zeigt die Funktionen der wichtigsten Basisemotionen und der Links/Rechts Gesichtserkennung unseres täglichen Alltags.
• Verdeutlicht Körpergefühlsveränderungen (“Bodydisruption”), Testverfahren und Rehabilitation im Allgemeinen.
• Erläutert die Folgen einer Dysfunktion anhand deutlicher Beispiele und externer Evidenz.
• Systematisches Gesichtsemotions- und Lateralitätstraining wird durch die Face-Mirroring Software vorgestellt und geübt.
• Manuelle Faszilierungtechniken des Kraniums und kraniale Nerven
• Praktisches Üben und Erklären von Techniken und Behandlungsstrategien mittels verschiedener Patientenbeispiele.

 

Patientenzielgruppen sind unter anderem:
• Chronische Schmerzpatienten Arm-Nacken-Hals und Gesichtsregion
• Orofasziale Dysfunktionen nach Gesichtstrauma
• Unterstützung von (post-operativen und skeletalen) Gesichtssymetrien
• Neurologische Patienten u.a. Faszialisparesen, Parkinson
• Alexithymie (Probleme im Erkennen und Ausdrücken von Emotionen)
• Kinesiophobien and Dysmorphobien (Störung der Wahrnehmung des eigenen Körpers)

 

Zielgruppe
• Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Psychologen

 

Dozenten
• Prof. Dr Harry von Piekartz, Gesche Mohr, BSc, MSc Cand.

 

Zu den Terminen ...