Angewandte Embryologie

 

Zu den Terminen ...

 

 Dozent: Jürgen Lambrecht

 

© Jürgen Lambrecht

     

Für alle medizinischen Berufsgruppen, die therapeutisch manuell medizinisch arbeiten

 

Literatur:

 

 

Angewandte Embryologie

 

Kursziel dieses Kurses ist es, die Kenntnisse um die embryologische Bewegungsdynamik in die eigene Behandlung zu integrieren. Daher werden die ursprünglichen Migrationsbewegungen beschrieben und die sich daraus ergebenden topographischen Lagebeziehungen erklärt.

 

Der Kurs wird dabei sowohl die Erstbewegungen beschreiben, die sich aus der ersten Zellteilung ergeben, als auch auf die darauf folgenden Bewegungen Bezug nehmen.

 

Die Praxis nimmt hierbei einen großen Raum ein, um den palpierenden Fingern die Zeit zu geben, die zunächst noch wenig vertrauten Bewegungsrichtungen zu ersprüren. Desweiteren soll die jeweilige Körperregion zum entsprechenden Ursprung der Bewegung zugeordnet werden, der in der Regel vom Ort weiter entfernt liegt. Die Ansprache dieses Ursprungs holt gewissermaßen das Erinnerungsvermögen des Gewebes mit ins Boot, einer sonst womöglich eher lokal beschränkten Behandlung.

 

Das Motto heißt dann:

Zurück zu den Wurzeln,

weiter in die Ent-Faltung 

 

Zu den Terminen ...