Christian Voith

PT, Dozent CRAFTA®-Ausbildung



Christian Voith wurde in Klagenfurt / Österreich geboren. Dort besuchte er die Akademie für Physiotherapie, die er 1990 abschloss.

Anschließend war er für 10 Jahre in verschiedenen Kliniken, Krankenhäusern und Praxen in Deutschland tätig. Während dieser Zeit absolvierte er die Ausbildung in Manueller Therapie (Zertifikat 1994), und beendete die OMT - Ausbildung (IFOMT) 1997 an der Europäischen Akademie für Orthopädische Manuelle Therapie in Deutschland.
1998 begann er zusätzlich eine Ausbildung der CRAFTA® im Klinischen Management von cranio-mandibulären, cranio-cervicalen und craniofacialen Dysfunktionen und Schmerzen.

Seit 1992 unterrichtet er auch an Akademien für Physiotherapie (Bad Säckingen/Deutschland, Klagenfurt/Österreich). In dieser Zeit absolvierte er eine pädagogische Qualifizierung für Lehrkräfte.
Seit 1999 ist er im Lehrteam des Kaltenborn - Evjenth - Systems in Orthopädischer Manueller Therapie.

Seit seiner Rückkehr nach Klagenfurt (1999) arbeitet Christian Voith in seiner eigenen Praxis. Hier arbeitet er ausschließlich mit orthopädischen Patienten und betreut Patienten nach Sportverletzungen.
Sein persönliches Interesse gilt Patienten mit Dysfunktionen und Schmerzen in der cranio-cervicalen und cranio-facialen Region. Außerdem behandelt er auch Kinder mit Problemen in diesem Bereich.

Seit Dezember 2008 ist Christian offiziell Dozent für die Grundkurse der CRAFTA®-Ausbildung



Zurück zur Übersicht